Archiv der Kategorie: Verkehr

Verkehr

Im Verkehrsministerium schläft man schon seit Jahrzehnten.

Statt endlich einmal die Bahn auszubauen, wird es der Bahn immer schwerer gemacht zu existieren. Da werden zusätzlich mehr Reisebusse auf die Straße geschickt und verstopfen die ohnehin schon vollen Autobahnen.

Der Güterverkehr erhielt noch Mega-Liner. Diese sind nochmal länger und schwerer. Sie wiegen bis zu 60.000kg. Das verursacht natürlich wieder mehr Schäden an den Straßen. Hier könnte die Bahn weitaus besser agieren.

Ebenso könnte man den ganzen LKW Verkehr aus den östlichen EU Ländern auf einen Zug verfrachten und diese dann bis zu bestimmten Regionen fahren lassen. Das würde die Autobahnen entlasten. Unfälle durch übermüdete LKW Fahrer würden sich reduzieren.

Ebenso halte ich ein LKW Überholverbot auf 1-2 spurigen Straßen und Autobahnen für angebracht. Wer fuhr nicht schon hinter einem LKW hier, der 5 km schneller war als der überholte? Mal eben gefühlte 15 Minuten hinter einem LKW verbringen, das muss nicht sein.

Das neue Punktesystem

Es soll klarer sein? Es ist ungerechter. Denn egal ob man 21 oder 40 zu schnell fuhr, es gibt einen Punkt.

Tempo        Strafe Punkt Fahrverbot

bis 10 km/h   10 €
…11 – 15 km/h 20 €
…16 – 20 km/h 30 €
…21 – 25 km/h 70 €    1
…26 – 30 km/h 80 €    1 (1 Monat)*
…31 – 40 km/h 120 €   1 (1 Monat)*
…41 – 50 km/h 160 €   2  1 Monat
…51 – 60 km/h 240 €   2  1 Monat
…61 – 70 km/h 440 €   2  2 Monate
über 70 km/h 600 €   2  3 Monate

Das alte Punktesystem war klarer und ehrlicher. Nicht nur auf die Geschwindigkeit bezogen. Das war nur ein Beispiel.

Motorräder

In vielen EU Staaten erlaubt, das Durchschlängeln auf der Autobahn. Ich denke, aber nur bis Tempo 30 sollte man dies erlauben.

Mit viel Mühe ist es den Motorradverbänden gelungen immer mehr Motorradfahrer dahin zu bewegen, das sie Schutzkleidung tragen. Aber, diese Schutzkleidung wärmt auch! Wer bei über 25°C im Stau steht, der bekommt schon mal einen Kreislaufkollaps. Tote gibt es deswegen auch ab und zu mal. Fast alle Motorradfahrer fahren deshalb auch einfach in der Mitte durch, um keine gesundheitliche Schäden zu nehmen.

Geschwindigkeitskontrollen

Sollten nur dort stattfinden, wo sie der Sicherheit dienen und nicht dem Abzocken. In der Stadt in Anwohnerstraßen, vor Schulen und Kindergärten, wo sich viele Menschen bewegen oder wo enge Straßen sind. An Unfallschwerpunkten.

Bergab auf der Autobahn wo dann extra noch ein Tempo 100 Schild hingestellt wurde, das darf nicht sein. Das ist üble Abzockerei und kein Beitrag zur Verkehrssicherheit.